NEW COLLAB TGC X LINDA FARROW

Die neueste Kooperation von The German Collective mit Linda Farrow präsentiert eine Neuauflage des ikonischen Klassikers LFL/704 in zwei Sonderfarben.

Gefertigt wird das Modell aus veredeltem Titan (18-22 Karat Weißgold oder Roségold) und feinstem italienischen Acetat. Als exklusive Colourways stehen Euch hier ein milky peach oder ein taupe grey zur Auswahl. Abgerundet wird der Look durch einen feinen Kontrast mit braun- beziehungsweise grauverlaufenden Gläsern. Jede Brille enthält eine Gravur der individuellen Seriennummer (1/50 grey) oder (1/100 peach) und ein exklusives Linda Farrow x The German Collective Packaging samt hochwertigem Brillenetui.

Start war am 31. März 2018. Die Limitierte Kollektion findet ihr ausschließlich in den Stores des German Collective (Specs Berlin/ One Million Glasses/ Leidmann/ Steingasse 14/ Klar).

pics by Enes Kucevic

NEUES AUS MÜNCHEN: DIE SUNCOVER VON ANY DI

Auf der Messe in Paris entdeckt, für sehr gut befunden & für euch eingekauft: die neuen SUNCOVER von ANY DI.

 

Diese wunderschönen Brillenetuis, die wir der bayrischen Designerin Anne Dickhardt zu verdanken haben, sind nicht nur total praktisch, da ihr sie mit einem kleinen Karabiner an Gürtel oder Tasche hängen könnt, sondern werden auch noch aus echtem Leder hergestellt und mit Echgtold/Silber veredelt.

Ob schlichte Braun & Schwarztöne oder rosé gold & silber metallic – es gibt zu ziemlich jeder Sonnenbrille oder Brille die passende Variante.

Die Gläser werden durch die eingebaute Mikrofaser perfekt geschützt. Zusätzlich ist das SUNCOVER von ANY DI ein Raumwunder, es passt quasi jede Brille rein.

Die perfekte Mischung aus „praktisch“ und „elegant“ hat’s uns angetan und wir freuen uns, euch damit nun auch eine Freude machen zu können!

AHLEM EYEWEAR

„I really pay attention to every single detail, never compromise on quality because. I want to be able to stand behind every piece I make.“ (AHLEM MANAI-PLATT)

So simpel diese Aussage der Designerin und Macherin von AHLEM EYEWEAR auch ist, formuliert sie damit den Grundgedanken der wunderschönen, außergewöhnlichen und absolut hochwertigen Kollektion ganz exakt. Die Modelle werden nach bekannten Plätzen in Paris benannt. Ob rosé, champagner oder weißgold – alle Fassungen werden mit Herz und viel Liebe zum Detail in Frankreich handgefertigt. Nun dürfen wir euch unsere kleine Auswahl der schönsten Modelle ganz exklusiv in Hamburg präsentieren. Am nächsten Wochenende machen wir uns auf nach Paris, zur internationalen Messe für Eyewear. Seid gespannt, was wir an News mitbringen werden.

Mykita Pop up Shop

Nun ist es soweit. Nachdem wir seit Jahren die Idee hatten, Ihnen einmal eine unserer absoluten Lieblingskollektionen, “ MYKITA“ aus Berlin, komplett präsentieren zu können, starten wir den ersten „MYKITA“ POP UP Store in Hamburg. „MYKITA“ aus dem Herzen unserer Metropole, ist eines der innovativsten deutschen Unternehmen. Beispiele dafür sind ihre Entwicklungen im Bereich der Metallfassungen der Kollektionen No 1 und No2 oder ihre, im Haus selbst entwickelte, 3D Produktionstechnik, die sich in ihrer „MYLON“ Kollektion wiederfindet. Zu den wirklich anderen Produktionstechniken kommt ein starkes, modisches Bewusstsein hinzu. Mit einem „in house Designer Team“ – hier nur mal als Auszug ein kleiner Dank an Marie und Martin für die verdammt gute Arbeit der letzten Jahre – entstanden diverse Kollaborationen in den letzten Jahren. Maison Martin Margiela und Bernhard Wilhelms sind hierfür nur einige Beispiele. Nachdem „MYKITA“ in den letzten Jahren ihre Marke mit diversen eigenen Stores; nicht nur in Berlin im Bikini Haus oder in Paris Nähe des Place du Voques im Marre Viertel; unterstützt, denken wir schon seit Jahren, dass so ein Konzept in Hamburg fehlt. Hier ist die erste Benchmark dafür und wir sind stolz darauf, ein Teil Dessen sein zu dürfen. Ein großes Danke an Moritz und Beni dafür! Wir präsentieren Ihnen nun in unserer Neonbox in der Ottensener Hauptstr 63 bis zum 02.09.2017 die gesamte Kollektion dieser so wunderbaren Marke und freuen uns auf Ihren Besuch.

TGC x CUTLER AND GROSS

Liebe Freunde des guten Brillengeschmacks,

endlich können wir Euch unsere bereits ..DRITTE TGC.. limited edition Sonnenbrille vorstellen. Dieses mal ist es eine Kooperation mit Cutler and Gross geworden. Sie kommt schlicht und elegant daher, in einer limitierten Auflage von nur 150 Stück weltweit.
Super flache, leicht gold verspiegelte Gläsern geben ihr den letzten Schliff. AS ALWAYS müsst ihr flink sein, denn es gibt weltweit nur 150 Stück dieser Prachtexemplare in Bremen und Hamburg sind es sogar nur 20 Stück! Die Story hinter  „The German Collective“  findet ihr hier:http://thegermancollective.de/de
#thegermancollctive #stilplus #cutlerandgross

LOOKBOOK 2017 / PORTUGAL

„Neonbox optics / Lookbook 2017“
Endlich ist es soweit und unser erstes „Neonbox optics / Lookbook“  entsteht so langsam. Nach einer aufregenden Woche in „Sagres“ und Lissabon sind wir wieder in Hamburg gelandet um die Früchte unseres Wirkens zu sichten und zu sortieren. Dank des überragenden Teams: Fotograf/ Klaus Merz,  Set Design / Sue Dietz,  / Translator and Gentleman vom Dienst Joao …..sowie den ortskundigen Friends der Family Hanna und Max vom “ Three little birds / Sagres “  haben wir unglaubliche Bilder schießen können und dürfen,ein großes DANKE dafür von unsrer Seite. In Kürze mehr…… Ihr dürft drauf gespannt sein.

MYKITA & THE GERMAN COLLECTIVE

2nd LIMITED EDITION: OUT NOW

Die zweite Sonnenbrille von „The German Collective“ ist auf dem Markt. In Kooperation mit MYKITA, Berlin, haben wir die einzigartige MYKITA MYLON Mod: VOLT designed und produzieren lassen. Diese Sonnenbrille ist weltweit limitiert auf 100 Exemplare, einzeln nummeriert. Wir sind sehr stolz, Euch dieses High-tech-Highlight aus der MYLON Kollektion exklusiv präsentieren zu dürfen. Erhältlich ab dem 3. Dezember in unseren Shops: Stilplus Optic (Bremen), Six Million Glasses und Neonbox Optics (Hamburg) – sowie bei Specs / Berlin, Leidmann / München, Steingasse14 / Heidelberg und KLAR / Darmstadt. Mehr über unsere Vision, unsere Kollaborationen und unsere Arbeit erfahrt Ihr hier: thegermancollective.de

SILMO 2016 #PARIS

Jetzt sind wir wieder aus Paris gelandet. Die Silmo 2016 war eine Reise wert. Neben neuen, coolen „Garrett Leight“ Modellen /ein großes DANKE an „Elena“ Head of Design/ haben wir auch wieder etwas ganz Besonderes gefunden. Ein Franzose aus Los Angeles! Bei „Jaques Marie Mage“ haben wir Kundennummer 2 in Deutschland nur die „Leidmänner“ aus München waren schneller… http://jacquesmariemage.com/home/. Hochwertigste Acetatfassungen aus japanischem Zyll Acetat und bestem vergoldeten Beta-Titanium finden bei seinen Fassungen in einer besonderen Auslegung eine neue Form. Angelehnt an die Sechziger wurde hier an Material nicht gespart. Gespannt sein dürfen wir auch auf die original limited “ Dennis Hopper“ Brille aus dem Film „Easy Rider“. Mit viel Freude erwarten wir die Lieferung aus L.A. Natürlich haben wir auch bei „Mykita“ und „Moscot“ am Stand und im Showroom von Reiz am „Place des Voges“ unseren Spass gehabt.

BARTON PERREIRA Fall / Winter 16 / 17

Barton Perreira nimmt uns mit auf eine Reise in die 1970er Jahre von Saint Tropez. Der Glamour dieser Zeit spiegelt sich im Design der neuen Sonnenbrillen in der Herbst-/Winter-Kollektion 2016 / 2017 wider. Die Modelle GAZARRI, JUSTICE und DALZIEL bestechen durch ihre Eleganz und die außergewöhnliche Kombination von hochwertigstem Acetat und Titan. Unsere hanseatischen Trendsetter dürfen gespannt sein!

MOSCOT WEEKS – THE WHOLE COLLECTION

You are welcome!

Ab sofort präsentieren wir unseren lieben Kunden, Fans und Freunden des guten Brillengeschmacks bei NEONBOX die gesamte MOSCOT Brillen- und Sonnenbrillen-Kollektion. Schaut vorbei und teilt mit uns die Begeisterung für dieses 100-jährige Kultlabel aus New York City.

Die Aktion läuft bis zum 31. August.